» DB-035 Pendelbloga.de

Münster HauptbahnhofServus Bayern! How you doing, Florida? Tach Westfalen. Hallo Welt! Diese Worte habe ich mir von Stefan geliehen. Denn heute wird ordnungsgemäß und im großen Stil gependelt. Es geht auf die Heimreise von Tallahassee nach Münster, um meine Familie und Freunde zu überraschen. Noch denken diese, sie hätten 4 Tage bevor ich ankomme. In diesen 4 Tagen, wollten sie doch tatsächlich ohne mich Weihnachten feiern und teilweise sogar heiraten. Gut, die Gelegenheit schien günstig. Doch haben sie vergessen, mit wem sie es hier zu tun haben. So leicht wird man mich nicht los. Besonders dann nicht, wenn ich auch noch die Gelegenheit für eine Überraschung wittere. Da muss man sich schon etwas Besseres einfallen lassen, als 5000 Meilen und einen Atlantik. Nein, nicht mit mir! Ich habe alles gegeben, um meine Arbeit rechtzeitig zu beenden und das Flugticket umzubuchen. Nach mehreren Komplikationen, habe ich es geschafft und sitze just in diesem Augenblick „erstklassig“ überm Atlantik. Noch wenige Stunden, trennen mich also von den überraschten Gesichtern. Ich bin gespannt.

 
icon for podpress  DB-035 [8:55m]: Play Now | Play in Popup | Download

2 Gedanken zu “DB-035 Pendelbloga.de”

  1. Daniel denkt:

    Ãœberraschung gelungen!! Wir freuen uns tierisch!
    U a unbelievable!


  2. Kete denkt:

    Hey Raffi! Schön, dass du wieder da bist!!! Freuen uns schon sehr! Haben gerade gehört, du hast dein Handy vergessen und kannst also unsere sms nicht lesen. Mail doch mal, wann und ob du morgen bei uns vorbeikommst! Sind nämlich noch arbeiten/ Geschenke einkaufen/…
    Grüsschen Carmen und Kete


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann