» DB-030 Thanksgiving

TurkeyDank der Einladung von Justins Mutter, habe ich ein absolut amerikanisches Thanksgiving erleben dürfen. Ein Tag, der in Amerika, ganz im Zeichen der Familie und des gemeinsamen Essen steht. Wir haben diesen Tag mit einem gemütlichen Beisammensein begonnen, indem wir uns entspannt unterhalten haben, etwas tranken und gemeinsam eine DVD geschaut haben. Anschließend, hat die ganze Familie (und ich) in der Küche geholfen, um ein Festtagsmenü aufzutischen. Was uns auch durchaus gelungen ist. Am besten gefiel mir natürlich der Truthahn, der aber vom „Stuffing“ dicht gefolgt blieb. Jedoch wurden - für einen Fremden wie mich - auch seltsame Dinge aufgetischt, die Süßer nicht hätten sein könnten. „Sweetpotatoes“ alleine wären langweilig gewesen, drum wurden sie mit Marshmallows (Mäusespeck) überbacken. Was meinen Geschmack zwar etwas verfehlte, dem Tag aber keinen Abbruch getan hat. Das war dann wohl eher dem “stopfen” zu verdanken. Den Weg vom Esstisch bis zur Couch haben wir gerade noch so rollen können, aber alles weitere hätte an Selbstmord gegrenzt. Also haben wir den Tag bei Kerzenschein und Riesling Wein ausklingen lassen und uns über Traditionen in Amerika und Deutschland unterhalten.

 
icon for podpress  DB-030 [7:23m]: Play Now | Play in Popup | Download

2 Gedanken zu “DB-030 Thanksgiving”

  1. Nikki denkt:

    “As American as Apple-pie.” Thanksgiving is an obligatory gathering. Be it an American family extending an invitation to a displaced foreigner all agree that it’s a great social event. It’s also a good time to watch lots of football and for some, catch up on some school-work. Either-way, it’s a highly anticipated time of the year.


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann