» DB-019 Midnight Shopping

wal mart Den ganzen Samstag am Schreibtisch gehockt, fiel mir fast die Decke auf den Kopf. Also musste etwas Ablenkung her. Und was macht der Durchschnittsstudent am Samstagabend, wenn es ihm nach Abwechslung gelüstet? Richtig er geht Einkaufen. Denn dank den Amerikanischen Öffnungszeiten ist dies zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Gerade in Florida ist es ratsam seine Einkäufe nachts zu tätigen, um nicht all zu sehr ins schwitzen zu geraten. Anstrengend bleibt es aber den noch. Denn wie immer in Amerika, ist alles etwas größer. Und so auch der Wal Mart, aus dem ich gerade mit vollen Tüten heimgekehrt bin.

 
icon for podpress  DB-019 [6:14m]: Play Now | Play in Popup | Download

3 Gedanken zu “DB-019 Midnight Shopping”

  1. Raphael denkt:

    Irgendwas stimmt mit meinem RSS-Feed nicht! Drum hier noch mal die Links:

    Hier geht es zur Bremen Vier Morgenshow Nachlese, der so genannte Podcall.

    Wer nur die Episode vom 29.09.2006 oder 28.09.2006 haben möchte, bedient sich hier.


  2. Jan Patzak (Hamburg im frape) denkt:

    Hey.. Raphael!
    Vielen Dank für Deinen Podcast. Gefällt mir mit jeder Folge mehr und ich guck alle paar Tage mal auf die Web-Seite, um zu schauen, ob ein neuer da ist.
    Du hast mich auf U.S.A. wirklich neugierig gemacht. Eigentlich kann ich mit dem Land nicht viel anfangen, wollte da wirklich nicht hin. Das hat mehrere Gründe:
    1.(!!!) Die Administration! Dieser G.W.(F***-)Bush geht mir sowas von auf den Geist! Das letzte Gesetz was er verabschieden ließ und ihm “heftige” Rechte zugesteht: eine FRECHHEIT!!!
    2. Der “ungezügelte” Kapitalismus. Sozial-Staat: was ist das?! (Die Harten kommen in den Garten und die Schwachen….????)
    (Kommt auch in der Folge über den Wal-Mart zum Vorschein @ Einkaufstüten-Einpacker-Mokel)
    3. Todesstrafe.. noch so ein Ding, über das man sich prima streiten könnte…!
    Egal, will Dich damit auch nicht volltexten. Aber ein Kompliment an Dich: Du weckst mit deinem Podcast wirklich Interesse an den Staaten, an den Leuten und an dem “gewöhnlichen” Leben….
    Wie bin ich auf diese Seite gekommen, magst Du Dich fragen: Ich bin Stamm-Hörer des RB4-Podcall´s, und da Du da ja “Ploddy-Ehrenhlaber” warst, bin ich auf deinen Podcast gestoßen!
    Viel Glück weiterhin an der Uni, toi toi toi für deinen Doctor und genieße auch ein wenig die Zeit “drüben”!!!
    Grüße
    Jan


  3. Martin denkt:

    Gerade deinen Podcast via MacManiacs gefunden. Toll gemacht! Ich bin auch seit einiger Zeit in den USA und freue mich deine Amerika Eindrücke zu hören.


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann