» DB-013 I am on fire

Zum heutigen Podcast möchte ich ehrlich gesagt nicht so viel schreiben. Was man aber wahrscheinlich leicht nachvollziehen kann, wenn man ihn gehört hat. Mir ist einfach nicht danach.
Macht euch bitte keine Sorgen, da es mir wirklich gut geht. Habe nur einen kleinen Schrecken davon getragen und bin wieder auf den Weg der Besserung. Das einzig amüsante, das mir dazu einfallen wollte, ist der Titel.

 
icon for podpress  DB-013 [6:09m]: Play Now | Play in Popup | Download

4 Gedanken zu “DB-013 I am on fire”

  1. Tanni denkt:

    Lieber Raphael,
    natuerlich sollst du auch solche Geschichten podcasten, dafuer ist es doch auch gedacht, seine Gefuehle und Gedanken mitzuteilen, oder nicht?! Und dafuer sind wir doch auch da,logscih! Also, eine so heftige Erfahrung direkt anfaenglich, ist sicher so was von Scheiße und bedrueckend und veranstaltet Gefuehlschaos, dass ich deinen Entschluss zurueck zu kommen schon haette nachvollziehen koennen. Umso schoener, dass es dir besser geht und du deine Entscheidung dort zu bleiben getroffen hast. Demnaechst kannst du immer bei uns anrufen - Hallo - natuerlich auch mitten in der Nacht, klare Sache! Vielleicht koennen wir bald mal skypen, richte es mal ein.
    Bis dahin fuehl dich herzlichst gedrueckt und versuch die schlimmen Erfahrungen irgendwie zu verarbeiten!
    Liebe Grueße
    von Tanni


  2. Daniel denkt:

    Sag mir, wie der Typ heißt, dann sag ich meinem großen Bruder Bescheid! Aber Spaß beiseite: Schön, dass es dir gut geht! Tannis Angebot ist i.Ãœ. ernst gemeint! Aber ich kann immer nur wieder bestärken, wie toll ich es finde, wie du dich für deinen Weg einsetzt - und auch durchsetzt. Ich hätte mich wahrscheinlich auf Dienstag vertrösten lassen oder hätte es direkt ganz geknickt. In sofern: You’re on the right way, darling! I’m proud of you!


  3. Christine denkt:

    Daniel, du brauchst deinem Bruder nicht Bescheid zu sagen - ich erledige das, wenn ich Raphael besuche! Denn das geht wirklich gar nicht!


  4. ragnar denkt:

    Rapha-Man , soll ich am wochenende vorbeischauen - oder schaffst du den typen alleine???


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann