» Und was machen wir jetzt?

Eine Frage, auf die wir dringend eine Antwort suchen! Keine Bälle mehr, kein Elf gegen Elf mehr, kein Delling und Netzer, keine ausverkauften Stadien und ab heute auch keinen Bundes-Klinsi mehr. Zwar schade, aber irgendwie auch nachvollziehbar. Lieber die Karriere mit einem sicheren Erfolg beenden, als eventuell später als Bundes-Buhmann zu enden. Denn machen wir uns nichts vor, ein bis zwei Misserfolge, und der Karrierestuhl würde wieder wackeln (man erinnere sich nur mal an den Stürmerkollegen Völler).

Klinsmann und MerkelAber schön war es schon, endlich wieder einen Menschen zu sehen, der sich seine kindliche Freude nicht hat nehmen lassen. Selbst unser Profi-Fan zeigte sich von ihrer menschlichsten Seite. Für mich mit einer der größten Momente der WM. Doch nun nach vier großartigen Wochen ist es ruhiger geworden im Fußballdeutschland. Die Public viewing Plätze sind verschwunden, Fan-Meilen sind Straßen wie eh und je und in den Kneipen kehrt fast wieder Normalität ein.

Problem: Was tun, wenn man von der Arbeit nach hause kommt und keiner da ist, der über den Platz rennt? Wohin mit unserer Freizeit?

Lösung: Auf zur Denkbloga.de! Denn hier beginnt pünktlich - mit Ende der WM – das Podcasten! Am Wochenende wird hier die erste Episode on-Air gehen. Für das „erste Mal“ wurden hohe Gäste der Szene geladen, um für euch in Erfahrung zu bringen, was das Podcasten eigentlich ist und was euch im Podcast der Denkbloga.de erwarten wird.

2 Gedanken zu “Und was machen wir jetzt?”

  1. dildo sex denkt:

    dildo sex…

    blowjob movie clips free beastiality videos teen bang fashion models tranny pics extreme anal fucking celebrities sexy misty hentai nude gay blonde tits pussy shaving video shaved pussy spring break girls flashing budding breasts adult anime pee movies…


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann