» DB-074 Einmal Heimat und zurück

flugzeug im sonnenuntergang

Auch nach langen Nächten an Rhein muss selbst der schönste Urlaub zu Ende gehen. Drei Wochen einen Freunde-und-Familie-Marathon hingelegt, um sich etwas später am anderen Ende der Welt ohne diese Menschen wieder zu finden - . Da können die Gefühle schon mal Achterbahn fahren. Doch alles nur halb so schlimm, wenn man in der zweit-Heimat auch gute Freunde gefunden hat. logo international sitcom

Da diese zum Großteil auch “internationals” sind und genau nach vollziehen können, was die ersten Tage nach der Rückreise anrichten, haben sie mich richtig zu behandeln gewusst. Die ersten Pool-Partys wurden also schon wieder gefeiert ;-) und alles fängt wieder an in gewohnten Bahnen zu laufen. Da ich gelernt habe, dass ich kein Einzelfall bin, wird diesem Thema ab heute ein ganz eigener Podcast gewidmet. In der soll es jede Woche einen neuen Gast geben, der sich auch dem Abenteuer Ausland stellt. Aber das ist noch lange nicht der einzige Podcast, der sich mit Auswanderern beschäftigt. Auch Lara und Nils sind zurück am Mikrophon und nennen ihr neues Projekt .

 
icon for podpress  DB-074 [10:16m]: Play Now | Play in Popup | Download

7 Gedanken zu “DB-074 Einmal Heimat und zurück”

  1. Gedankenstrudel denkt:

    Hab mal deinen neuen Podcast abonniert.


  2. Tobbi denkt:

    Hab mal versucht, Deinen neuen Podcast via iTunes zu abonnieren. Hat aber nicht geklappt. Liegt’s an mir? Ich probiere es aber gleich nochmal - so schnell geht der Podcast nicht an mir vorbei, das wäre ja noch schöner..


  3. Gedankenstrudel denkt:

    @ Tobbi: Versuch es mal unter “Erweitert” - “Podcast abonnieren” und in dem folgenden Feed: http://internationalsit.com/?feed=rss2


  4. Raphael denkt:

    Na das ist ja super, das loest sich hier ganz von selbst ;-)
    @ Gedankenstrudel: Danke fuer die flotte Hilfe.
    @ Tobbi: Der neue Podcast ist noch nicht in iTunes gelistet. Sobald die bei Apple so weit sind, wird der Button aktualisiert ;-)


  5. Eva denkt:

    Mensch, man kann dir richtig anhören, was es mit der Gans am Boden auf sich hat… Und dann noch das Durcheinander mit “den beiden Heimatländern”, hoffentlich bringen es die Pool-Partys und der Betonzirkus bald in Ordnung.

    International Sitcom bereits abonniert, das Verstehen ist ‘ne andere Sache, aber das ergibt sich schon. ;)

    Schönen Dank für die Grüße (schicke auch gleich welche zurück)!
    Eva


  6. Eva denkt:

    PS zum IS: Die coole Brille kann in keinem Logo fehlen, was? :D


  7. beats by dre denkt:

    Wow you website really good. Value I to see the hope can with. Very often I come and see you through any new story is my greatest happiness ha ha a little humor. Thank you oh


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann