» DB-073 Tomlbloga.de

Die letzte Nacht vor der Rückreise ist bekanntlich sie schlimmste. Nur schwer wälzt man sich in den Schlaf und frag sich wie es sein wird, wieder am anderen Ende der Welt zu wandeln. Um mir genau dies zu ersparen, haben sich eine Handvoll Podcaster und die, die es noch werden wollen zusammen getan und mit mir die letzte Nacht in Koeln durch gemacht. Angefangen in einer Eckspielunke am Bahnhof, ging es spaeter auf die Züricherstraße (oder wie hieß die noch gleich?), um dort bei einem Bierchen und Bionade Zeitungen in Flammen aufgehen zu sehen. Das ganze diente quasi der Aufwärmung, um unseren Freund Tom eine Ode zu spielen. So wie er es einst tat, wanderten wir in den frühen Morgenstunden am Rheinufer in Köln um einen Tomlwirbel zum besten zu geben.

koelner dom am rhein

Mit dabei waren:

  • Nathanael ()
  • Tobbi ()
  • Lara und Nils ()
  • Lucie (Muss erst noch ein Mikrophon gewinnen ;-)
  • Raphael (Keine Ahnung, wo der seine Webseite hat)
  • Turnschuh () - Ist erst beim Frühstück zu uns gestoßen

Besonders möchte ich mich bei Lara und Nils bedanken, die für diese Nacht den weiten Weg nach Koeln auf sich genommen haben und mich am anderen Morgen zum Flughafen nach Frankfurt chauffiert haben. Danke!

 
icon for podpress  DB-073 [17:34m]: Play Now | Play in Popup | Download

6 Gedanken zu “DB-073 Tomlbloga.de”

  1. Eva denkt:

    Na endlich eine Erklärung, warum die Beitraglängen nie stimmen! :)

    Ich glaube, du hast ein perfektes Heilmittel nicht nur gegen die letzte-Nacht-vor-der-Rückreise-Unerträglichkeit erfunden, sondern auch gegen Reisefieber. Einfach durchmachen - nette Gesellschaft dabei haben, muss ich demnächst unbedingtauch probieren.

    Ich hoffe, auch die Fotos werden bald zur Schau gestellt. Wäre Schade, wenn nicht.

    Grüße von der (stolzen Brillenträgerin) Eva


  2. Tobbi denkt:

    Ich glaube, Brille zu tragen wird noch ein echtes Szene-Assessoire. Prima Folge, da kommen doch ein paar Erinnerungen an die Nacht wieder hoch. War nett gewesen, aber das haben wir ja nun alle schon mehrfach bekräftigt.. Trotzdem: War nett gewesen.

    Wenn Du das nächste Mal im Lande bist, lasse ich mir eine ähnliche Reise durch die Nacht einfallen. Köln hat bestimmt noch mehr zu bieten.
    Herr Denkblogger,
    liebe Grüße aus Köln
    der Tobbi


  3. TomlWirbel » Tomlwirbel #23: nur ein paar Minuten… denkt:

    [...] Schluss mit dem Sommerloch! Vieles will erzählt werden: Mein Urlaub in Kalifornien, der mit CouchSurfing sicherlich noch lustiger gewesen wäre, mein Salsa-Fieber zurück in Wien, das Phänomen Spiderschwein, und natürlich die Podcaster vom Kölner Treffen mit ihrem Tomlbloga.de. Ausserdem mit Ausschnitten von: my way home, Solo Podcast, couchpotatoes, Tobbis Podcast, denkbloga.de, NormCast [...]


  4. Carmen denkt:

    Hey, da hattest Du ja einen schönen letzten Abend/Nacht in Deutschland! Hat sich jedenfalls nach “jede Menge Spaß” angehört ;)! Und wusste nicht, dass Du so üble Tricks anwendest um deine Hörer zu überlisten… Fox Du!


  5. Tricks für Book of Ra denkt:

    Verrückt dass das tatsächlich passieren kann :-)


  6. Kent Acoff denkt:

    Thanks for another informative blog. Where else could I get that kind of information written in such an ideal way? I’ve a project that I am just now working on, and I’ve been on the look out for such information.


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann