» DB-067 Raphael im Glück

HIGEs ist doch immer wieder schön Landsleute in den USA anzutreffen. Sind diese dann auch noch Podcaster, fühlt man sich gleich wie . Und genau mit diesem habe ich - auf Grund der dennoch bestehenden Entfernung - im Skypecast über das Leben fernab der Heimat philosophiert. die Erfahrungen der ersten Wochen, das Schulsystem und die Amis selber waren eben so ein Thema wie auch die Vorfreude auf daheim. Mit anderen Worten, wird mir schon bald wieder das Feld alleine Ãœberlassen und mich zum einzigen - so weit mir bekannt ist - “Podcastenden-Exil-Deutschen” in den USA machen (Den mal außen vorgelassen - der ist doch eher Amerikaner). Nichts desto trotz war es sehr interessant die Erfahrungen eines Austauschschülers mit zu bekommen, denn ich bin der Meinung, je früher man ein solches Abenteuer auf sich nimmt, desto besser und lehrreicher.

 
icon for podpress  DB-067 [15:50m]: Play Now | Play in Popup | Download

6 Gedanken zu “DB-067 Raphael im Glück”

  1. Hans-Helge denkt:

    AHA schau an. Man Raphael das ist ja unglaublich wen du immer wieder ausgräbst für ein Interview ;D hihi

    ne super!! Der beste Satz ist wahrscheinlich: “Ich fühle mich wie Hans im Glück.” *Daumen hoch*

    Ja ich freue mich schon auf das 2. Interview wenn es um Deutschland geht ;D


  2. Andersen denkt:

    Euch kann man weit wegschicken und hat dann immer noch was davon ;) Weiter so.


  3. Nathanael denkt:

    Yes, ein Gruß an Gunnar! Dankeschön dafür!


  4. Carmen denkt:

    Ich schick Dir auch Käse!


  5. American Hamburger denkt:

    Wirklich ein geniales Interview das ihr da gemacht habt. Ich werde in beider ueren Podcast mal oefter reinhoehren und auch ein bischen nachhoeren. Freu mich schon drauf.

    So, ihr denkt das ihr probleme habt Deutsch zusprechen, denn hoert mal bei mir rein. Ich kann es fast ueberhaupt nicht mehr, da ich grade erst 15 Jahre alt war als ich ausgewandert bin und lebe schon 22 Jahre hier. Spreche auch unheimlich selten Deutsch, da ich hier keine Deutschen Freunde/Family habe. Also, man kann es verlehrnen.

    Schoene Gruesse aus SoCal,
    AmHam


  6. Gedankenstrudel denkt:

    Hast du die Fragen vorbereitet und habt ihr schon davor ein bisschen über die Fragen gesprochen? Also es hat gut vorbereitet gewirkt und war sehr interessant. Weiter so …


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann