» DB-061 St. Augustine

st. augustine fire

Dank eurer tatkräftigen Unterstützung und der vielen netten Kommentare in den letzten Wochen, habe ich meine Klausuren sehr erfolgreich hinter mich bringen können. Auch wenn es in den vergangenen Episoden unerwähnt geblieben ist, hat mir das hier sehr weiter geholfen. Daher möchte ich mich heute mit einen kleinen Einblick in meine Privatsphäre bedanken. Es gibt eine Führung durch mein Schlafzimmer. Dieses hat in den letzten Wochen zwar immer wieder seinen Platz gewechselt, aber der Meeresblick hat nie gefehlt. Gemeinsam mit Bene ging es für die Übernachtung nach St. Augustine Beach, um im feinen Pudersand liegend unter Monds Schein den Blick in Richtung Heimat - über den Atlantik - zu richten. Nach dem wir uns um den Fensterplatz einigt konnten, hat Tischlermeister Bene kurzer hand das Schlafzimmer um einen Kamin erweitert. Worauf hin ich es mir nicht nehmen lassen wollte zur Stereoanlage zu greifen. Somit war das Ambiente perfekt und alles was Fehlte war ein Podcast.
castello de san marcoAm nächsten Morgen von der aufgehenden Sonne wach gekitzelt, ging es - nach einem Bad in der größten Badewanne der Welt – in den , um einwenig dem Tourismus zu frönen und die Seele baumeln zu lassen. Das interessanteste Schauspiel wurde uns im geboten. Ein dutzend freiwilliger Männer, deren Hobby die spanische Geschichte St. Augustines ist, hat in Originaluniform und mit detailgetreu (nachgebauten) Waffen ein historisches Verteidigungsmanöver vorgeführt. In spanischer Sprache wurden zahlreiche Befehle entgegengenommen, bis schließlich nach 15 Minuten die erste Kugel abgefeuert werden konnte. Ein Manöver, von dem Hollywood noch einiges lernen könnte.

 
icon for podpress  DB-061 [08:55m]: Play Now | Play in Popup | Download

3 Gedanken zu “DB-061 St. Augustine”

  1. Merlin denkt:

    Datei leider auf dem Server nicht verfügbar :(


  2. Tobi denkt:

    Ich hab’s dir ja schon per Skype gesagt, aber an dieser Stelle erwähne ich es gern nochmal: Ich find’s echt klasse, wenn du in einigen Folgen Gitarre spielst und singst.

    Aber versprich mir bitte eins: Melde dich nie-, nie-, niemals bei DSDS an!! :-) Solche Sendungen darf man einfach nicht unterstützen… :-D


  3. Denkbloga denkt:

    Leider haben Wartungsarbeiten am Server zu einigen Ausfällen geführt und manche Kommentare sind verloren gegangen. Nichts desto trotz bedank ich mich natürlich für eure Unterstützung - Weiter so :-)

    @ Merlin: Danke für deinen Nachricht, der Fehler sollte wieder behoben sein.

    @ Tobi: Keine Sorge, solche Sendungen unterstütze ich nicht. Wobei es doch eher an Sabotage grenzen würde, sollte ich dort auftreten :-)


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann