» DB-047 Karneval in Florida

KarnevalDa wünscht man sich jedes Jahr zu Karneval einmal nicht hinter der Theke stehen zu müsse, aber dann, wenn es einem genommen wird, vermisst man es doch. Man will eben immer das, was man nicht haben kann (). Und das ist in diesem Jahr; alte Bekannte treffen, neue Witze hören, die verrücktesten Kostüme bestaunen, der nüchternste Barkeeper zu sein und die besoffensten Menschen zu bedienen. Alles Dinge, die man in Florida – jedenfalls in dieser Kombination – nicht bekommen wird. Stattdessen versucht man sich hier im Genesen, was nach mehreren Anläufen nun endlich gelungen ist. Also wird nicht weiter herumgejammert, denn wie man in den Kommentaren erfahren kann ist das Leben viel zu Kurz um sich aufzuregen. Vielmehr werden endlich die Entzugserscheinungen bekämpft, gut gelaunt zum Mikrophon gegriffen und gepodcastet.

Besten Dank an Tobi vom , für das Karnevalistische-Intro

 
icon for podpress  DB-047 [9:01m]: Play Now | Play in Popup | Download

5 Gedanken zu “DB-047 Karneval in Florida”

  1. MacKing denkt:

    Danke!!!!!! :-)
    Ich bin an sich auch nicht so ein Karneval Typ


  2. Gedankenstrudel denkt:

    Ich bin auch nicht ein Karnevalfan. Übrigens, Otti-Botti ist ein lustiger Name. ;-) Ich glaube, es wurde in der Abschiedsparty-Folge auch erwähnt.


  3. Michi denkt:

    Schöne das der Gruß angekommen ist. Ich hoffe du hast die Gehversuche ernst gemeint und es war nicht mehr ein Staucheln… ;-)War aber sehr lustig in Otti Botti. Ich bin sogar ein wenig melankolisch geworden als der DJ “zu spät” spielte.


  4. Merlin denkt:

    Hehe ein gruß an gunnar, ob nathanael das mitbekommt :D


  5. Nathanael denkt:

    Selbstversändlich kriegt der Nathanael das mit. Als Karnevalsmuffel bleibe ich nämlich auch zu Hause und höre lieber Podcasts (zumindest jetzt gerade, ansonsten lerne ich ja).


mitdenken

Weitere Denkblogaden

Gedankensuche


-->
© Raphael Kampmann